Datenschutzerklärung

Datenschutzerklaerung


Wir freuen uns ueber Ihr Interesse an unserer Internetseite. Mit unserer Datenschutzerklaerung informieren wir Sie ausfuehrlich ueber den Umgang mit Ihren Daten.

§ 1 Information ueber die Erhebung personenbezogener Daten


1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persoenlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Ihr Nutzerverhalten.


2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Jasmin Roess, Rimbacher Str. 45, 69509 Moerlenbach (siehe auch unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter info@monello-tierurnen.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.


3. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskuenften, Berichtigung, Sperrung, Loeschung oder Berichtigung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unseren Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und/oder an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte § 1 Ziffer 2. dieser Datenschutzerklaerung.


§ 2 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung


1. Um Ihnen unsere Internetseite und die damit verbundenen Dienstleistungen anbieten zu koennen, verarbeiten wir personenbezogene Daten auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:


a) auf Basis Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO)

b) zur Erfuellung von Vertraegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO

c) auf Basis einer Interessenabwaegung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO)

d) zur Erfuellung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO)


2. Wir werden im Zusammenhang mit der jeweiligen Verarbeitung auf die entsprechenden Begrifflichkeiten Bezug nehmen, so dass Sie einordnen koennen, auf welcher Basis wir personenbezogene Daten verarbeiten.


§ 3 Ihre Rechte


Sie haben uns gegenueber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:


1. Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie haben das Recht auf Auskunft ueber die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie koennen sich fuer eine Auskunft jederzeit an uns wenden. Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verstaendnis dafuer, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, fuer die Sie sich ausgeben.


2. Recht auf Berichtigung oder Loeschung (Art. 16 und Art. 17 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Berichtigung oder Loeschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht. Wir loeschen personenbezogene Daten grundsaetzlich erst dann, wenn kein Erfordernis fuer eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die personenbezogenen Daten noch benoetigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfuellen, Gewaehrleistungs- und ggf. Garantieansprueche pruefen und gewaehren oder abwehren zu koennen. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Loeschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.


3. Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben ein Recht auf Einschraenkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn eine der in Art. 18 Abs. 1 lit.


a) bis d) DS-GVO genannten Voraussetzungen gegeben ist.


4. Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO): Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Loeschung oder Einschraenkung der Verarbeitung gegenueber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfaengern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Loeschung der personenbezogenen Daten oder Einschraenkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmoeglich oder ist mit einem unverhaeltnismaessigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenueber dem Verantwortlichen das Recht zu, ueber diese Empfaenger unterrichtet zu werden.


5. Recht auf Datenuebertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gaengigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Ausserdem haben Sie das Recht diese personenbezogenen Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu uebermitteln, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.


6. Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 21 DSGVO) und Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO:


a) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, koennen Sie diese jederzeit widerrufen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zu Ihrem Widerruf bleibt hingegen wirksam.

b) Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwaegung ueberwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie in dieser Datenschutzerklaerung dargestellt verarbeiten, koennen Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung fuer die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fuer Zwecke der Werbung und Datenanalyse, koennen Sie dieses Recht jederzeit ausueben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gruenden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu. Nach Ausuebung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu den angegebenen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir koennen zwingende schutzwuerdige Gruende fuer die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ueberwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausuebung oder Verteidigung von Rechtsanspruechen dient.

c) Ihren Widerspruch und/oder Ihren Widerruf koennen Sie uns ueber die Kontaktdaten in § 1 mitteilen.


7. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehoerde (Art 77 DSGVO):


Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehoerde ueber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die fuer uns zustaendige Aufsichtsbehoerde ist (bitte Aufsichtsbehoerde eintragen) Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehoerde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmasslichen Verstosses zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstoesst. Die Aufsichtsbehoerde, bei der die Beschwerde eingereicht wird, unterrichtet den Beschwerdefuehrer ueber den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschliesslich der Moeglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


§ 4 Cookies


1. Um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermoeglichen und um passende Produkte anzuzeigen, verwenden wir zusaetzlich zu den zuvor genannten personenbezogenen Daten auf den verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgeraet gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen Ihres Browsers, wieder geloescht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgeraet und ermoeglichen uns, Ihren Browser beim naechsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).


2. Wir setzen Cookies nur dann ein, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben und/oder dies zur Erfuellung einer rechtlichen Verpflichtung gemaess Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO erforderlich ist und/oder dies zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwaegung ueberwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemaess Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO notwendig ist. Weitere Informationen zu einzelnen Cookies und der jeweiligen Rechtsgrundlage finden Sie in dieser Datenschutzerklaerung. Ohne Ihre ausdrueckliche Einwilligung setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Diese Cookies benoetigen wir, um unsere Internetseite betreiben zu koennen. Bei technisch notwendigen Cookies erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemaess Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zum Einsatz von technisch notwendigen Cookies besteht darin, technische Fehler auf unserer Internetseite zu finden und zu beheben, allgemeine Informations- und Kommunikationszwecke vornehmen zu koennen und eine optimierte Darstellung unseres Angebotes zu erreichen.


3. Die Dauer der Speicherung der einzelnen Cookies koennen Sie der uebersicht der Cookie-Einstellungen auf unserer Internetseite entnehmen und zusaetzlich den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers.


4. Sie koennen Ihren Browser so einstellen, dass Sie ueber das Setzen von Cookies informiert werden und ueber deren Annahme einzeln entscheiden oder die Annahme von Cookies fuer bestimmte Faelle oder generell ausschliessen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenue jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erlaeutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen aendern koennen. Dem Einsatz technisch notwendiger Cookies koennen Sie jederzeit widersprechen, indem Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, die das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite verhindern. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall eine ordnungsgemaesse Anzeige und Funktion unserer Internetseite nicht mehr moeglich ist.


§ 5 Umfang der Datenerhebung und Datenspeicherung bei rein informatorischer Nutzung


1. Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Internetseite erheben wir keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme der Daten, die uns Ihr Browser uebermittelt, um Ihnen den Besuch unserer Internetseite zu ermoeglichen. Wenn Sie unsere Internetseite betrachten moechten, erheben wir die folgenden Daten, die fuer uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Internetseite anzuzeigen und die Stabilitaet und Sicherheit zu gewaehrleisten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils uebertragene Datenmenge, die Internetseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberflaeche und die Sprache und die Version der Browsersoftware. Diese personenbezogenen Daten werden von uns ausschliesslich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben uns keinen Rueckschluss auf Ihre Person (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Die personenbezogenen Daten werden geloescht, sobald sie fuer die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der personenbezogenen Daten zur Bereitstellung unserer Internetseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.


2. Ein externer Dienstleister uebernimmt fuer uns die Hostingdienstleistungen und die Dienstleistungen zur Darstellung unserer Internetseite (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Internetseite und/oder in unseren Formularen auf unserer Internetseite, wie in dieser Datenschutzerklaerung beschrieben verarbeitet werden, werden auf den Servern unseres externen Dienstleisters verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem in dieser Datenschutzerklaerung erlaeuterten Rahmen statt. Unser externer Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europaeischen Union oder des Europaeischen Wirtschaftsraums. Auch seine Server befinden sich innerhalb eines Landes der Europaeischen Union oder des Europaeischen Wirtschaftsraums.


§ 6 Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten zur Kontaktaufnahme


1. Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Internetseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen koennen. Dazu muessen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und fuer die die zuvor genannten Grundsaetze zur Datenverarbeitung gelten.


2. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder ueber das Kontaktformular wird Ihre angegebene E-Mail-Adresse, Ihr Name, der angegebene Betreff und Ihre Nachricht von uns gespeichert, um Ihre Fragen und Mitteilungen zu beantworten. Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die im Zuge einer uebersendung einer E-Mail oder ueber das Kontaktformular uebermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt oder der Kontakt ueber das Anfrageformular auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist die Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Die fuer die Beantwortung Ihrer Fragen und Mitteilungen erforderlichen Pflichtangaben sind gesondert gekennzeichnet, alle weiteren Angaben sind freiwillig. Die personenbezogenen Daten werden geloescht oder wir schraenken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, sobald sie fuer die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Fuer die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail uebersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umstaenden entnehmen laesst, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklaert ist.


3. Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfaeltig ausgewaehlt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmaessig kontrolliert. Im Rahmen einer Verarbeitung ibeziehbar n unserem Auftrag erbringt ein externer Dienstleister fuer uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Internetseite. Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Internetseite oder in dafuer vorgesehenen Formularen auf unserer Internetseite wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf unseren Servern verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfuer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erlaeuterten Rahmen statt. Unsere externen Dienstleister sitzen innerhalb eines Landes der Europaeischen Union oder des Europaeischen Wirtschaftsraums.


§ 7 Nutzung unseres Forums


1. Unser Forum kann gelesen werden, ohne dass eine Registrierung erforderlich ist. Wenn Sie an dem Forum aktiv mitwirken moechten, muessen Sie ein Benutzerkonto erstellen und sich hierfuer mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewaehlten Kennworts sowie eines Benutzernamens registrieren. Wir verwenden fuer die Registrierung das sog. Double-Opt-in-Verfahren, d.h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung ueber eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestaetigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestaetigt haben. Falls Sie Ihre Anmeldung nicht bestaetigen, loeschen wir Ihre Anmeldung nach ca. einer Woche aus unserer Datenbank. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen koennen Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen. Rechtsgrundlage fuer die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.


Wenn Sie sich fuer ein Benutzerkonto registrieren, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung neben Ihren Anmeldedaten alle Angaben, die Sie in dem Forum taetigen, also Beitraege und hochgeladene, um das Forum zu betreiben. Alle Anmeldedaten koennen Sie in der Benutzerkonto-Verwaltung aendern und loeschen. Rechtsgrundlage fuer die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persoenlichen Daten zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschluesselt.


2. Wenn Sie das Forum nutzen, werden Ihre Benutzername sowie Ihre Beitraege allen Teilnehmern des Forums zugaenglich gemacht werden, auch nicht registrierten Teilnehmern.


3. Wenn Sie Ihren Benutzerkonto loeschen, bleiben Ihre Beitraege zum Forum und hochgeladenen Fotos, fuer alle Leser weiterhin sichtbar. Alle anderen Daten werden geloescht


§ 8 Wiederholung der ggf. erteilten Einwilligungserklaerung


Die nachstehende Einwilligung haben Sie uns ggf. ausdruecklich erteilt. Diese Einwilligung haben wir protokolliert. Nach dem Telemediengesetz sind wir verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit zu halten. Sie koennen Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung fuer die Zukunft widerrufen.

Registrierung eines Benutzerkontos

Ich moechte ein Benutzerkonto registrieren und bitte um die Speicherung und Aufnahme meiner angegebenen Daten in Ihre Nutzerdatenbank.


§ 9 Google reCAPTCHA


Wir verwenden „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf unserer Internetseite, um Spam zu verhindern. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”).

Rechtsgrundlage fuer die Verwendung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Internetseite vor Bots und Spam zu schuetzen.

Mit reCAPTCHA wird geprueft, ob auf unserer Internetseite Informationen (z.B. in einem Kontaktformular) von einen Menschen oder von einem automatisiertem Programm eingegeben werden.

Durch die Nutzung von reCAPTCHA werden Daten an Google uebertragen, die Google nutzt um festzustellen, ob der Besucher ein Mensch oder ein (Spam)bot ist. Welche Daten von Google erfasst werden und wofuer diese Daten verwendet werden, koennen Sie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de-DE nachlesen. Die Nutzungsbedingungen fuer Dienste und Produkte von Google koennen Sie unter https://policies.google.com/terms?hl=de-DE nachlesen.


§ 10 Datensicherheit


Wir unterhalten aktuelle technische Massnahmen zur Gewaehrleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenuebertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Ihre personenbezogenen Daten werden mittels ssL-Verschluesselung verschluesselt ueber das Internet uebertragen. Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstoerung, Zugriff, Veraenderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Registrierte Benutzer koennen in ihrem Benutzerkonto unter dem Punkt „Sicherheit“ eine Mehrfaktor-Authentifizierung einrichten. Wir bieten eine Mehrfaktor-Authentifizierung per Smartphone-App oder per Einmalcode ueber E-Mail an.

Fuer die Mehrfaktor-Authentifizierung per Smartphone-App muss eine Authentifizierungs-App auf einem Smartphone installiert werden. Zusaetzlich zum Benutzernamen und Kennwort muss dann ein von der Authentifizierungs-App erstellter Sicherheitscode eingegeben werden, um sich im Forum anzumelden. An uns werden durch die Nutzung der Mehrfaktor-Authentifizierung per Authentifizierungs-App personenbezogene Daten der Benutzer nicht uebermittelt. ueber die etwaige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung der Authentifizierungs-App wenden Sie sich bitte an den Anbieter der Authentifizierungs-App.

Fuer die Mehrfaktor-Authentifizierung per Einmalcode ueber E-Mail wird ein Code an die hinterlegte E-Mail-Adresse uebersandt. Zusaetzlich zum Benutzernamen und Kennwort muss dann dieser Code eingegeben werden, um sich im Forum anzumelden.


Stand: Oktober 2023